Grundlagen Und Fundamentale Berechnungsverfahren: Teil A: Theorie and Teil B: Zahlenbeispiele by Dr -Ing Dr Techn H C Konrad Sattler

Page Updated:
Book Views: 13

Author
Dr -Ing Dr Techn H C Konrad Sattler
Publisher
Springer
Date of release
Pages
782
ISBN
9783662219737
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
54

Advertising

Get eBOOK
Grundlagen Und Fundamentale Berechnungsverfahren: Teil A: Theorie and Teil B: Zahlenbeispiele

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:4 mb
Estimated time:3 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Für die Berechnung von Bauwerken aller Art werden in immer größerem Maße Rechenautomaten eingesetzt. Damit werden dem Statiker zeitraubende Rechen­ operationen abgenommen. Diese Operationen werden zweckmäßig schematisch durch­ geführt, z. B. unter weitgehender Verwendung der Matrizenmethode u. a. m. Die schematischen Methoden unterscheiden sich wesentlich von den bisherigen, die auf der Anschaulichkeit jedes Zwischenschrittes der Rechnung beruhen und wobei jedem ermittelten Wert eine besondere statische Bedeutung zugemessen wird. Verfolgt man die Statik von den Uranfängen bis zur heutigen Wende der Berech­ nungsverfahren, so wird man auf einen unermeßlichen Reichtum von Gedanken stoßen, die es dem Statiker auch bisher erlaubten, verantwortungsvoll kühne Bauwerke zu errichten. Von einer sicheren Basis aus, der Kenntnis um die Zusammen­ hänge des vielverzweigten Gebietes der Statik, konnten auch die modernen Berech­ nungsmethoden in kürzester Zeit sinnvoll aufgenommen und entwickelt werden. Diese sind bereits heute unentbehrlich geworden. Der Band I dieses Werkes soll verschiedene Aufgaben erfüllen: 1. Wesentliches Gedankengut für die praktische Berechnung von Bauwerken ist in seinen fundamentalen Grundlagen straff zusammengefaßt. Auch kommenden Generationen, die gewohnt sein werden, den Rechenautomaten einige wenige Berechnungsunterlagen einzugeben, um fertige Endergebnisse zu erhalten, kann die Kenntnis dieser Grundlagen von Nutzen sein.


Readers reviews